Kirche auf dem Weg – Stadtradeln in Erlensee

Wir machen mit: Vom 04.09. bis zum 24.09.2021 radelt unser Team ‚Kirche auf dem Weg‘ mit vielen anderen Teams durch Erlensee. Warum?

Die Initiative ‚Stadtradeln‘, die dieses Jahr erstmals in Erlensee stattfindet dient der eigenen Entschleunigung im Alltag und ist ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Wir beteiligen uns als Ev. Kirchengemeinde mit einem eigenen Team. Die Bewahrung der Schöpfung ist für unsere Radfahrgruppe in allen Lebenslagen das zentrale Ziel.

Das „Stadtradeln“ passt sehr gut zu unserem Motto ‚Neue Wege gehen‘. In der Zeit vom 04.-24.09.2021 in die Gänge kommen, neue Wege finden, im Team zusammenarbeiten, Mitstreiter motivieren, über Schlaglöcher stolpern, ausgebremst werden und dann doch das platte Rad weiterschieben. Reifen kann man Gott sei Dank flicken und steinige Wege überwinden.

Wollen Sie mit uns fahren? Unterstützen Sie unser Team, wir würden uns freuen! Es geht ganz einfach: Registrieren Sie sich unter www.stadtradeln.de und treten Sie unserem Team „Kirche auf dem Weg“ in Erlensee bei.

Ihr Zukunftsausschuss der Ev. Kirchengemeinde Erlensee

Mitmach Projekt „Bildermosaik“

Es gibt uns noch – uns – die Kirchengemeinde Erlensee und wir sind dran – wir arbeiten an unserer gemeinsamen Vision. Die Umbauplanung der Langendiebacher Kirche geht zielstrebig weiter. Über Videokonferenzen tagen Kirchen-vorstand, Zukunftsausschuss, Arbeitsgruppen, Projekt-management und Förderkreis.

Der Förderkreis hat schon manches in Bewegung gebracht und jetzt warten neue Ideen darauf in die Tat umgesetzt zu werden. Wir möchten Ihnen heute ein besonderes Projekt vorstellen und sie alle herzlich einladen mitzumachen.Mit Ihrer Hilfe wollen wir zeigen, dass wir eine starke Gemeinde sind. Wir wollen sichtbar machen, wie vielfältig wir sind und was uns verbindet.
Dazu haben wir die Idee, ein großes Bildermosaik aus Einzelbildern zu erstellen. Hierfür möchten wir Portraitfotos von möglichst vielen Menschen aus unserer Gemeinde sammeln. Aus den einzelnen Bildern wird dann ein Bild unserer Kirche entstehen.

Dieses kann in verschiedenen Größen gedruckt und dann auch erworben werden. Ein Großdruck könnte später sichtbar unsere umgebaute Kirche schmücken.

Das Sammeln der Bilder ist mittlerweile beendet, das fertige Bildermosaik wird gerade erstellt und am Erntedankfest (3. Oktober 2021) der Gemeinde vorgestellt.

Vielen Dank für Ihre Bilder!

Es grüßt euch herzlich der Förderkreis der Ev. Kirchengemeinde Erlensee.

Regelungen für die Teilnahme am Gottesdienst ab April 2021

Anmeldung und Kontaktnachverfolgung

  • Für die Teilnahme am Gottesdienst ist eine vorherige Anmeldungüber das Anmeldeportal auf unserer Homepage erforderlich. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich telefonisch zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro anmelden.
  • Spontane Gottesdienstbesuche sind auch möglich, jedoch bitten wir um Verständnis, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung haben und Sie ggf. leider wegschicken müssen.
  • Es ist zwingend erforderlich, dass Sie bei einem Gottesdienstbesuch Ihre Kontaktdaten hinterlegen.

Hygiene

  • Es werden 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen eingehalten.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske wird während des ganzen Gottesdienstes getragen.
  • Desinfektionsmittel für Sie steht zur Verfügung. Man gibt sich nicht die Hand und verzichtet auf die Weitergabe von Gegenständen.
  • Nach Veranstaltungen werden Türgriffe und Handläufe von uns desinfiziert.

Sitzplätze in den Kirchen

  • die Sitzplätze sind gekennzeichnet
  • Personen aus einem Hausstand können nebeneinandersitzen
  • andere Personen halten einen Mindestabstand von 1,5 Meter ein
  • Wir zeigen Ihnen gerne, wo Sie Platz nehmen können.
  • Es können nur so viele Personen eingelassen werden, wie gekennzeichnete Sitzplätze zur Verfügung stehen.

Verhalten bei Gottesdiensten und Veranstaltungen vor den Kirchen

  • kirchliche Veranstaltungen können auch draußen stattfinden
  • auch hier sind 1,5 Meter Mindestabstand zueinander einzuhalten
  • Ein Mund-Nasen-Schutz in Form einer medizinischen oder einer FFP2-Maske wird auch während Veranstaltungen draußen getragen. 

Diese Regeln gelten ab dem 1. April 2021

So schützen wir uns!

Eintritt und Wiedereintritt

Von Kirchenaustritten ist immer viel zu hören und zu lesen, doch es gibt natürlich auch das Gegenteil – und gar nicht mal so selten: Menschen wollen (wieder) in die Kirche eintreten. Kompliziert ist das nicht. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten auf unserer Homepage zusammengestellt: Eintritt und Wiedereintritt

Anmeldung zum Gottesdienst

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten immer wieder verschiedene Vorschriften und Hygieneregeln, die wir als Ev. Kirchengemeinde zum gegenseitigen Schutz beachten und einhalten.

Der Kirchenvorstand hat eine Personenobergrenze für die Teilnahme am Gottesdienst festgelegt, damit nicht zu viele Personen gleichzeitig im Kirchenraum sind und damit die Abstandsregeln eingehalten werden können.

Neben der Personenobergrenze müssen auch die Kontaktdaten aller Teilnehmer und Mitwirkenden am Gottesdienst festgehalten und 4 Wochen aufgehoben werden.

Sie können sich hier über das Anmeldeportal zum Gottesdienst anmelden. Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.